Qualifikationen von Dr. Susanne Markmiller

Rechtsangelegenheiten sind Vertrauenssache. 

 

Rechtsanwältin Dr. Susanne Markmiller hat an der LMU München Rechtswissenschaften studiert und nach Auslandsaufenthalten in Stockholm/Schweden und Dubai/VAE das Referendariat am Landgericht München II mit Stationen unter anderem am Amtsgericht Ebersberg, Staatsanwaltschaft München II, Landratsamt Ebersberg sowie der Regierung von Oberbayern absolviert.

 

Hierauf folgte ein weiterer Auslandsaufenthalt in Stockholm/Schweden und das Doktorratsstudium an der Paris-Lodron-Universität Salzburg bis 2011. Seit dem Jahr 2006 ist sie als Rechtsanwältin bei der Rechtsanwaltskammer München zugelassen, es erfolgten die Verleihung des Fachanwaltes für Erbrecht im Jahr 2011 sowie des Fachanwaltes für Miet- und Wohnungseigentumsrechtes im Jahr 2011.

 

Bereits während ihres Studiums hat sie umfangreiche berufliche Erfahrungen in einer auf Verkehrsrecht und Forderungseintreibung spezialisierten Rechstanwaltskanzlei gewonnen. 

 

Ihr Handwerkszeug hat sie in einer auf allgemeines Zivilrecht ausgerichteten Kanzlei gelernt, später hat sie sich in einer mittelständischen Wirtschaftskanzlei weiter auf das Immobilien- und Erbrecht spezialisiert und das dortige Referat geleitet. 

 

Im Jahr 2016/2017 hat sie ihre eigene Kanzlei gegründet und unterrichtet parallel hierzu an einer Berufsschule Bauzeichner in den Prüfungsfächern Baurecht sowie VOB und an einer Fachschule für Bautechnik als Dozentin für Bauvertragsrecht.

 

Ihre Korrespondenzsprachen sind Deutsch, Englisch und Schwedisch.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kanzlei Dr. Susanne Markmiller